über Benno

Christoph mit Brand-Ambassador HONEYHAIR

Christoph Pohl, Chefdesigner und Gründer der Marke benno von stein

Schon als Jugendlicher hat er sich auf einer Tretnähmaschine die erste lederne Fransenjacke kreiert…..Früh war die Faszination für Bekleidung und Leder geweckt und so lag das Modedesignstudium nahe. Hier erhielt er eine umfassende Ausbildung als Designer und Herrenmaßschneider. Seit fast 15 Jahren ist nun sein Label für besonderes Lederdesign in Premiumqualität bekannt. Heute arbeitet er vorwiegend mit veganem Leder, dass sich unter seinen Händen zu „in Form gegossenen Gefühlen“ verwandelt…. Sein Design ist eine Hommage an Sinnlichkeit und Schönheit.

Durch das Zusammenspiel von exqusiten Materialien, bester Verarbeitung und ausgefeilten Passformen, entstehen großartige Kreationen, die er als Geschenk an die Eigenerotik versteht. Der Designer ist von der Wandlungsfähigkeit des Menschen inspiriert und kreiert begeistert „schmückenden Hüllen“ für den besonderen Auftritt.

Sein Motto nimmt er wörtlich:

Du bist, was du denkst, was du denkst, strahlst du aus, was du ausstrahlst ziehst du an, und was du anziehst, bestimmt dein Leben.
(unbekannter Verfasser)

über uns

Claudia und Christoph

Claudia Pohl lernte Christoph 1999 auf einer Modemesse kennen – schnell stand fest, dass ihr Herz für ihn und sein Design schlägt….

Die gelernte Damenschneiderin und Designerin übernahm als Geschäftsführerin auch das Controlling der Kollektionen.                    Zuständig für alle Abläufe im Büro, zum einen für Marketing, Warendisposition und Versand des Labels benno von stein – zum anderen als Kundenbetreuerin, ist sie die freundliche Stimme am Telefon.

Gemeinsam mit ihrem Mann arbeitet sie an den neuen Linien der Kollektion. Neuerdings unterstützt auch Sohn Camillo in IT Fragen das Familienunternehmen.

Im Atelier am Bodensee wird vom Entwurf bis zum produktionsreifen Modell für die Nähereien, alles erarbeitet. Nur so kann jeder Schritt geprüft und für die hohe Qualität, für die das Label steht, garantiert werden.